Was tun im Trauerfall?

Bei einem Todesfall befinden sich Angehörige meistens in einer Situation, auf die sie nicht vorbereitet sind. Trotz der emotionalen Belastung, müssen Sie bereits in den ersten Stunden wichtige Schritte unternehmen.

Tritt der Todesfall zu Hause ein, sollten Sie als Erstes einen Arzt rufen (Hausarzt oder Notruf) – nachts oder am Wochenende den ärtzlichen Bereichtschaftsdienst unter 116 117 einsetzen. Der Arzt wird den Tod feststellen und den Totenschein ausstellen. Bei einem Todesfall im Krankenhaus oder im Pflegeheim wird dieser automatisch erstellt.

Im Anschluss daran sollten Sie Kontakt mit uns aufnehmen - zu jeder Zeit und an jedem Tag des Jahres.

Für die Durchführung der Bestattung werden Dokumente des Verstorbenen benötigt – diese variieren je nach dem Familienstand der verstorbenen Person:

  • Ledig: Geburtsurkunde
  • Verheiratet: Eheurkunde
  • Geschieden: Eheurkunde und rechtskräftiges Scheidungsurteil
  • Verwitwet: Eheurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners

Darüber hinaus benötigen wir:

  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Krankenversichertenkarte
  • Rentenversicherungsnummer (17-stellig)
  • Graburkunde (falls vorhanden)
  • Bestattungsvorsorgevertrag (falls vorhanden)

Unsere Filialen

Ludwigsburg

Liebigstr. 10
71636 Ludwigsburg
Telefon: 07141-299-377-7
Telefax: 07141-299-377-8
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Remseck / Hochberg

Hochdorfer Str. 8
71686 Remseck
Telefon: 07146-287-196-8
Telefax: 07141-299-377-8
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Remseck / Neckarrems

Dorfstr. 18
71686 Remseck
Telefon: 07146-287-196-8
Telefax: 07141-299-377-8
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!